Sie sind hier: Start Software Apollo ERP

18. August 2019 - 18:58

Unternehmen

Apollo optimiert Ihre logistischen Prozesse

APOLLO! ist eine vollständige ERP Businesslösung, mit der Sie alle Unternehmensbereiche verbinden.

Optimieren Sie Ihre Geschäftsprozesse und steigern Sie Ihre Produktivität im gesamten Unternehmen. Der Schlüssel zum Erfolg ist eine lückenlose Integration aller Geschäftsprozesse - vom CRM (Customer-Relationship-Management) über Materialdisposition, Produktionsplanung bis hin zur BDE (Betriebsdatenerfassung)

APOLLO! beinhaltet die Planung, Steuerung und Kontrolle der Waren- und Informationsströme eines Unternehmens innerhalb der Lieferkette. Ziel ist, die richtige Ware zur richtigen Zeit am richtigen Ort in der richtigen Menge und Qualität zu angemessenen Preisen zur Verfügung zu stellen.

APOLLO! verschafft Ihnen Transparenz über die Bestands- und Bedarfssituation sowie über die verfügbaren Kapazitäten als Grundlage zur realistischen Planung.

Im Ergebnis bedeutet das eine Reduzierung der Auftragsdurchlaufzeiten und die Steigerung der Termintreue bei gleichzeitigem Abbau der Lagerbestände.

Die Bereiche Vertrieb, Produktionsplanung, Einkauf / Disposition, Materialwirtschaft und Versand sind vollständig integriert und dienen im Zusammenspiel zur Optimierung der internen Lieferkette.

 

Apollo Bereiche

  • Vertrieb
  • Produktionsplanung
  • Einkauf
  • Materialwirtschaft
  • Versand
  • Module
  • Schnittstellen
Vertrieb / Vertriebsmodul

Das Vertriebsmodul von APOLLO bietet eine durchgängige Verkaufssteuerung von der Angebotserstellung über die Auftragsverwaltung bis hin zur Erfassung von Lieferschein und Rechnungen.

Diese Funktionalität wird Ihnen mit der gewohnten Flexibilität zur Verfügung gestellt, d.h. mandantenspezifische Feldvorbesetzung mit Vorschlagswerten, beliebig lange Textbausteine, Fakturierung in Fremdwährung sowie kunden- und produktspezifische Preise/Rabatte und Staffelpreise werden berücksichtigt.

APOLLO! verarbeitet dabei alle gängigen Auftragsformen, einschließlich dem Lieferabrufverfahrens nach VDA und EANCOM/EDIFact, sowie Lieferabrufe. Die Besonderheiten sind hier bei:

  • verschiedene Auftragsarten (Rahmenaufträge, Einzelaufträge, Lieferabruf, Reparatur)
  • Klangbild- und Freitextsuche / Sachmerkmalsleiste
  • Mehrsprachigkeit
  • Kundeninformationsblatt
  • Materialverfügbarkeitsprüfung über Auflösung der Stückliste
  • Anzeige der freien Materialbestände
  • Artikelvorschau in Produktion und Verkauf über eine beliebige Zeitachse
  • Artikelinformationsblatt
  • umfangreiche 10 stufige Preisfindung
  • Integration in Workflow und Mailsystem
  • Kopf-, Fuß- und Positionsfreitexte
  • frei wählbare Rechnungs- und Versandanschriften
  • Provisionsabrechnung
  • mitlaufende Berechnung von Wert (EURO und Fremdwährung) und Deckungsbeitrag
  • Fremdwährungsberechnung mit Kurstabellen
  • freie Einheitenumrechnung
  • Konsignationslageraufträge
  • Rechnungsausgabe direkt an Finanzbuchhaltung
  • Verbandsabrechnung
Produktionsplanung

Das Fertigungsmodul in APOLLO! unterstützt Sie organisatorisch bei der Herstellung Ihrer Produkte. Für diese Aufgabe greift APOLLO! auf den Datenbestand in den Stammdaten zu.

Unterstützt werden die Fertigungsstrukturen Massenfertigung, Serienfertigung, Kleinserien- Fertigung und auftragsbezogene Fertigung.

Allgemeine Funktionen zur Fertigungsplanung:

  • Einmal-, Kleinserien-, Serienfertigung mit unterschiedlichen Technologien (Lohnfertigung, Eigenproduktion, Fremdproduktion)
  • Materialdisposition für Einzelteile, Baugruppen, bis hin zur komplexen Maschine
  • Überwachung und Koordinierung von Fremdvergabe (verlängerte Werkbank) einzelner Arbeitsschritte
  • Überwachung von Lieferterminen und dem entsprechenden Auftragsstand (Auftragsüberwachung im Büro)
  • Festlegung der Kapazität in den einzelnen Kapazitätseinheiten (Maschinen, Maschinengruppen, Handarbeitsplätze, Montagegruppen, etc.)
  • temporäre Veränderung der Kapazität möglich
  • Terminierung gegen begrenzte oder unbegrenzte Kapazitäten
  • Verschieben von einzelnen Arbeitsgängen - sofortige Berücksichtigung in der Disposition
  • Entlasten der Kapazitäten durch Rückmeldungen auf Arbeitsgängen
  • Berücksichtigung des Betriebskalenders bei der Terminierung von Fertigungsaufträgen
  • Grafische und tabellarische Darstellung der Kapazitätsbelegung
  • Auslastungsübersichten
  • Erfassen von BDE-Personalzeiten und BDE-Auftragszeiten
Beschaffung / Disposition / Rechnungsprüfung

Das Einkaufsmodul in APOLLO bietet wie im Verkauf eine durchgängige Vorgangsbearbeitung - von der Anfrage über Bestellvorschläge und Bestellungen sowie die Erfassung von Wareneingängen bis hin zur Rechnungsprüfung.

Auch das Einkaufsmodul wird voll vom Mailsystem und Workflow unterstützt. Angebote aus dem Verkauf können hier in den Briefkästen der Benutzer auflaufen und direkt in Anfragen oder Bestellungen beim Lieferanten umgeformt bzw. weitergeschickt werden.

Die Disposition in Stichworten

  • permanente mitlaufende Disposition und Bestellvorschläge
  • alle gängigen Bedarfsberechnungen (deterministisch, probabilistisch, auftragsbezogen, etc.)
  • automatische Melde- bzw. Mindestbestandsüberwachung auf alle bzw. einzelne Lager
  • komplette Preishistorie
  • Staffelpreise / Staffelrabatte
  • Artikel - Lieferanten - Mengen abhängige Wiederbeschaffungszeit
  • Artikel - Lieferanten Mindestbestellmengen
  • Einzelbestellung
  • Rahmenbestellung bzw. Lieferabrufe
  • Bestellüberwachung (Bestellmahnungen)
  • Lieferantenbewertung
  • Sammelbestellung
Materialwirtschaft / Lagerverwaltung

Die Materialwirtschaft soll das richtige Material in der richtigen Menge zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zur Verfügung stellen. APOLLO! besitzt dafür die folgenden Besonderheiten:

  • chaotische Lagerverwaltung mit Lagern und Stellplätzen
  • Restmengenverwaltung (Zuschnitte, Rollen, Stäbe etc.)
  • Chargen-/ Gebinde- / Seriennummerntrennung
  • Bestandshistorie mit sekundengenauem Bewegungsnachweis, komplett und nach Lagern getrennt.
  • Verfallsdatum / MHD
  • Versionsverwaltung der Artikel auch im Lager
  • freie Gebindeeigenschaften

Einen Schwerpunkt stellen die Bereiche der eigentlichen Lagerverwaltung dar. Bei APOLLO! besteht die Lagerverwaltung aus den folgenden Masken: Lagerstamm, Materialbewegung, Lagerinformation und Wareneingang.

Lagerbestandsführung

Der Bestand an Vormaterial und Enderzeugnissen wird in Lagern geführt. Die Lager sind vom Anwender frei definierbar. Innerhalb dieser Lager wird eine Verteilung nach Lagerorten unterstützt. Die einzelnen Erzeugnisse und Materialien werden nicht nur in ihrem aktuellen Endbestand geführt, sondern enthalten die komplette Historie mit allen vorangegangenen Buchungen. In der Historie sind die Menge, das Datum und die Uhrzeit, der Auftrag (z.B. bei reservierten Erzeugnissen) sowie die Art der Buchung ersichtlich (Fertigmeldung, Versand, Buchung ins Sperrlager, Ausschuss, Wareneingang, Materialausgabe, Materialrückgabe, Reklamation, Inventur etc.). Die Bestandsführung erfolgt in frei wählbaren, parallelen Einheiten. Im Standard werden alle ISO-Einheiten unterstützt. Eigene Einheiten mit artikelspezifischen Umrechnungen können definiert werden (z.B. Packung, Rolle, Kiste etc.).

Versand, Kommissionierlisten, NVE

Aktuelle und übersichtliche Dialoginformationen der lieferfähigen Aufträge, deren Bearbeitungsstatus und der Zugriff zu Liefer- und Versandbedingungen sorgen dafür, dass Ihre Versandabteilung immer bestens informiert ist.

APOLLO übernimmt im Versandmodul aufwändige Routinetätigkeiten durch Erstellung von Kommissionierlisten unter Berück-sichtigung von Gesamtlieferungen, Teillieferungen, Restlieferung und Sammellieferungen. Paketaufkleber, Frachtbriefe, Versandetiketten, Packlisten und Exportpapiere werden bereitgestellt und können im Dialog bearbeitet bzw. ausgefüllt werden.

Durch die automatische Abbuchung vom Lager sind stets aktuelle Lagerbestände gewährleistet.

Versandmodul im Überblick:

  • Erstellung von Kommissionierlisten (Versandvorschläge, Picklisten)
  • Verwaltung von Gesamtlieferungen, Teillieferungen, Restlieferungen
  • Sammellieferungen
  • Sammelrechnungen
  • Drucken von Lieferscheinen und zugehörigen Rechnungen
  • Drucken von Rückstandslisten
  • automatische Verbuchung im Lager
  • Speditionsauftrag
  • VDA Anhänger 4902
  • VDA Behälterkarte 4902 KLT
  • NVE-Aufkleber
  • Frachtbrief (national, international)
  • Postnachnahme
  • VDA-Lieferscheine
  • DPD, UPS-Worldship, German Parcel, EasyLog (Aufkleber bedrucken und Selbstbucherliste)
  • Exportpapiere / Exportformulare (EUR.1, EUR.2, A.TR, Ursprungszeugnis, Ausfuhrerklärung, Einfuhrerklärung)
  • ATLAS-Kopplung zu dbh Logistics IT AG
  • alle Papiere mehrsprachig (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Holländisch, Tschechisch, Ungarisch)
Betriebsdatenerfassung - BDE

In APOLLO! können neben den Materialbuchungen für Fertigungsaufträge auch BDE-Daten erfasst werden, d.h. direkt in der Produktion kann auf die Fertigungsdaten von APOLLO! PPS/ERP zugegriffen werden und die jeweiligen Buchungen durchgeführt werden. Dazu bedarf es keiner eigenständigen BDE-Terminals. Die Buchungen können auf einfach ausgestattete PC´s durchgeführt werden.

Die BDE-Buchungsmaske ist so ausgelegt, dass Buchungen auch auf Touch Screen Monitoren ohne Tastatur durchgeführt werden können.

Neben den Start/Stop-Buchungen können Personalzeiten, 2 unterschiedliche Rüstzeiten, Stillstands- gründe, Ausschussgründe erfasst werden.

Durch die Onlineerfassung der Betriebsdaten, haben nahezu alle Bereiche in APOLLO! den genauen Überblick über den Fertigungsfortschritt jedes einzelnen Produktes, so dass gegebenenfalls direkt am Telefon Auskunft darüber gegeben werden kann, ob die Lieferung am zugesagten Termin erfolgt, bzw. wann ein Produkt wieder am Lager verfügbar sein wird.

Des Weiteren können somit die verbrauchten Materialien zeitnah vom Lager abgebucht werden und den Wert des angefangenen Fertigungsauftrags um die Materialwerte erhöhen.

Allgemeine Funktionen zur BDE Daten Erfassung:

  • Rückmeldungen von Rüstzeiten (mit Anfangs- und Endzeit)
  • Rückmeldungen von Arbeitszeit für Personal / Maschine (mit Anfangs- und Endzeit)
  • Rückmeldungen von Stillstandszeiten
  • Rückmeldungen von Gutstück (auch Teilmengen)
  • Rückmeldungen von Ausschussmengen und Ausschussarten
  • retrograde Materialabbuchung durch Meldung von Gutstück / Ausschuss möglich
  • Meldungen über Touch-Screen-Monitore möglich
 
CRM (Customer Relationship Management)

Im CRM - Modul (Customer - Relationship - Management) von APOLLO! können alle Kontakte mit einem Kunden bzw. Interessenten erfasst werden. Neben dem Gesprächspartner kann eine kurze Notiz zum Gespräch bzw. bei Besuchen ein Besuchsbericht hinterlegt werden.

Diese Kontakte können über verschiedenste Einstellungen für statistische Auswertungen gruppiert werden.

Diese erfassten Kontakte sind für jeden berechtigten Mitarbeiter über eine zentrale Kundeninformationsmaske abrufbar. Aus dieser Maske können neben der Kundenadresse alle Lieferadressen, Rechnungsadressen, Ansprechpartner, alle offenen Vorgänge, Statistiken, offene Posten auch alle bisher erfassten Kontakte eingesehen werden.

Für jeden Kunden kann eine Regel erfasst werden, wie der Kontaktvorschlag bzw. der Besuchsvorschlag berechnet werden soll erfasst werden.

Funktionsumfang des CRM Moduls im Überblick:

  • Erfassen alle Gespräche über eine Kontaktmaske
  • Hinterlegung von Besuchsberichten
  • Automatische Berechnung eines Kontaktvorschlages
  • Automatische Berechnung eines Besuchsvorschlages
  • Zentrale Kundeninformationsmaske
  • Direktes Versenden von Emails an gewählten Kontakt mittels Microsoft Outlook
  • Direkte Übernahme der Kundendaten in den Kontakte-Ordner von Microsoft-Outlook
  • Direkte Übernahme von Terminen und Aufgaben in Microsoft-Outlook
Schnittstellen

APOLLO! verfügt über eine Vielzahl von Schnittstellen zu anderen Systemen und Programmen:

  • Kopplung zur Finanzbuchhaltung von APOLLO! Finanz, DATEV, Varial, Diamant und SBS Software
  • Übergabe der Stamm- und Bewegungsdaten an Excel
  • Übergabe aller Statistiken an Excel (wahlweise)
  • Erzeugung von Mails und Aufgaben in Outlook
  • direktes Versenden von Faxen aller Formulare (Anfragen, Angebote, Auswertungen, Bestellungen, etc.) über David oder Faxware von Tobit
  • direktes Versenden aller Formulare als Mail (wahlweise auch als PDF-Datei)
  • Ankopplung von beliebigen externen Windows-Files (Word, Excel, PDF, BMP, JPG, etc.) an Artikelstammsätze, an jegliche Vorgangsart, an Arbeitsfolgen in der Produktion, Chargenstammsätze, etc.
  • Anzeige von CAD-Dateien direkt in APOLLO!, Ausdruck dieser Zeichnungen in den Fertigungspapieren
  • Standard Excel-Schnittstellen zum Einlagern der Altdaten

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Unterlagen, die wir Ihnen auf Wunsch gerne zuschicken. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Nutzen Sie die Chance, an einem unserer kostenlosen Seminare teilzunehmen, auf  denen wir  Ihnen einen unverbindlichen Überblick über unser Produkt geben können.